RSI-News-Blog.jpg

Newsblog

 

Einteilung von Brandklassen für den optimalen Brandschutz

Brände lassen sich in unterschiedliche Brandklassen einteilen. Eine solche Kategorisierung soll dabei helfen, das richtige Löschmittel im Falle eines Brandes auszuwählen. Auf dieser Einteilung basierend, erarbeiten unsere RSI-Experten Ihr individuelles Brandschutzkonzept.

Wenn es brennt, ist es meist zu spät, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Ein vorbeugender Brandschutz (Verlinkung zur Webseite: Brandschutz) bedeutet, alle Brandgefahren in einem umfassenden, individuellen Brandschutzkonzept zu berücksichtigen. Im Brandfall muss die Feuerwehr direkt am Einsatzort wissen, was genau brennt. Nur so können die Feuerwehrleute den Brand schnell und sicher löschen. Wasser ist dabei keinesfalls immer die beste Wahl. Im Gegenteil, bei manchen Bränden kann Wasser sogar gefährliche Stichflammen erzeugen. Dies geschieht etwa, wenn Wasser auf Öle oder Fette trifft. In Anlehnung an die Europäische Norm EN 2 orientieren sich Ersthelfer und Feuerwehr deshalb bei der Wahl des geeigneten Löschmittels an den verschiedenen Brandklassen A bis F.

Bereits bei der Ausstattung Ihrer Firmen- oder Privaträume beraten Sie unsere RSI Brandschutz-Experten individuell und persönlich: Zunächst ermitteln wir bei Ihnen vor Ort, welche Brandgefahren in Ihren Räumlichkeiten bestehen. Sind leicht entzündliche Flüssigkeiten oder gar explosive Gase vorhanden? Welche Arten von brennbaren Materialien werden gelagert? Gibt es weitere Gefahrenpotenziale? Anhand der verschiedenen Brandschutzklassen empfehlen wir Ihnen dann auch den Kauf der richtigen Feuerlöscher.

Die fünf Brandklassen unterscheiden brennende Materialien, Flüssigkeiten und Gase gemäß der Norm EN 2 folgendermaßen:

  • Brandklasse A (feste Stoffe wie Holz, Papier etc.)
  • Brandklasse B (flüssige Stoffe wie Benzin, Lacke etc.)
  • Brandklasse C (Gase wie Erdgas, Propan etc.)
  • Brandklasse D (Metalle wie Aluminium, Magnesium etc.)
  • Brandklasse F (Speiseöle/Fette; pflanzlich & tierisch)

Sorgen Sie vor: Nicht erst im Ernstfall an den Brandschutz denken! Ergreifen Sie jetzt die richtigen Brandschutzmaßnahmen: Bei allen Fragen rund um das Thema Brandschutz steht Ihnen das Vertriebsteam der RSI gerne zur Verfügung. Lassen Sie sich jetzt umfassend beraten. Wir freuen uns auf Sie!

 

Quelle: Weitere Informationen zu dem Thema:
https://www.feuertrutz.de/brandklassen-nach-en-2/150/53791/

Please publish modules in offcanvas position.