RSI-News-Blog.jpg

Newsblog

 

RSI klärt auf: widersprechen sich Baurecht und Risikoanalyse beim Blitzschutz?

Eine Blitzschutz-Risikoanalyse steht oft nicht im Einklang mit den baurechtlichen Schutzzielen.
 
Bei baulichen Anlagen steht bei vielen Planern sowohl die Frage im Raum, ob Blitzschutzanlagen überhaupt erforderlich sind als auch die Thematik, wie Blitzschutzsysteme (Verlinkung zur Unterseite Blitzschutz) ordnungsgemäß geplant und ausgeführt werden sollen. Eine Risikoanalyse könnte Aufschluss darüber geben, ob ein Blitzschutz erforderlich ist.

Laut Musterbauordnung (MBO) werden für bauliche Anlagen allgemeine bzw. brandschutzbezogene Schutzziele vorgegeben. Dabei wird definiert, welche Bedingungen und Gegebenheiten einen effektiven Blitzschutz erforderlich machen. Dies betrifft insbesondere bauliche Anlagen, bei denen ein Blitzschlag leicht eintreten kann (wie etwa hohe Kamine, Kirchtürme oder Hochhäuser), und/oder zu schweren Folgen für Personen und Sachwerte infolge der Nutzung dieser baulichen Anlagen durch erhöhte Brand- und Explosionsgefahr führen kann.

Durch eine Risikoanalyse gemäß VDE 0185-305-2 bzw. DIN EN 62305-2 können die erforderlichen Blitzschutzmaßnahmen ermittelt werden, wobei die entsprechende Norm vielen Blitzschutzunternehmen und Handwerkern gar nicht bekannt ist und sich somit in der Praxis nicht bewährt hat. Diese Norm könnte den Eindruck vermitteln, dass die Forderungen des Baurechts nach Blitzschutzanlagen durch die Risikoanalyse überflüssig werden. Dem ist jedoch nicht so, da die Anwendung der Norm oft zu einer Fehleinschätzung und somit zu einem fehlerhaften Blitzschutz führen kann. Dadurch würden die Schutzziele der Bauordnung nicht erfüllt.

Folglich kann eine Risikoanalyse nur eine zusätzliche Entscheidungshilfe für den Bauherrn von Gebäuden, für die das Baurecht keine Blitzschutzanlagen vorschreibt, darstellen. Unsere Experten beraten Sie hierzu gerne. Wenn Sie Fragen zum Thema haben, steht Ihnen das RSI Vertriebsteam gerne jederzeit zur Verfügung.
 

Please publish modules in offcanvas position.